Neulußheim

Alter Bahnhof Die Skulptur „Phönix“ im Außenbereich erhält einen neuen Farbanstrich

Das Federkleid leuchtet erneut

Archivartikel

Neulußheim.Der Phönix, ein Symbol des ewigen Lebens, ist vor gut 16 Jahren in der Gemeinde gelandet, um vor dem „Alten Bahnhof“ als Wächter der Kunst allmorgendlich zu seinem Jungfernflug aufzubrechen. Nun hat er eine Wiedergeburt erfahren, zu der es keines Feuerballs bedurfte, sondern allenfalls ein paar Tuben Farbe.

Eher ein Pulver, korrigiert Ulrike Apfel, die Witwe des vor etwas mehr als einem

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3035 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional