Neulußheim

Gemeinderat Feuerwehrhaus wird erweitert

Dickes Plus im Haushalt

Archivartikel

Neulußheim.Die Feststellung der Jahresrechnung für das Jahr 2019 steht im Mittelpunkt der öffentlichen Gemeinderatssitzung, die am Donnerstag, 1. Oktober, 19 Uhr, im Haus der Feuerwehr stattfindet. Ein Zahlenwerk, das die Räte erfreuen dürfte – die Gemeinde erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Überschuss.

Bevor der Gemeinderat in die Tagesordnung einsteigt, haben die Bürger Gelegenheit, Fragen zu stellen und werden in nichtöffentlicher Sitzung gefasste Beschlüsse durch den Bürgermeister bekanntgegeben.

Beschlossen werden soll der geplanten Anbau an das Haus der Feuerwehr und befassen wird sich der Rat mit der anstehenden Sanierung der Carl-Benz-Straße, deren Kosten auf rund 1,6 Millionen Euro geschätzt werden. Sowohl die Kanäle sollen erneuert, als auch die Fahrbahn neu gestaltet werden. In beiden Fällen geht es auch um den Beschluss zur Erstellung der Ausschreibungsunterlagen.

Bekanntgaben und Verschiedenes sowie Anfragen von Seiten der Gemeinderäte beschließen den öffentlichen Teil der Sitzung, zu dem die Bevölkerung eingeladen ist. aw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional