Neulußheim

Alter Bahnhof Bilder von Malerin Auffinger im Kulturtreff / Wolfgang Treiber stellt Werk der verstorbenen Künstlerin vor

Die fantastische Welt der Agnes

Archivartikel

Neulußheim.Agnes Auffinger, geboren und aufgewachsen in München, lebte seit 1995 in Dossenheim, wo sie 2014 verstarb. In einer Retrospektive sind Werke von ihr von Freitag, 20. Juli, bis Sonntag, 22. Juli, im Kulturtreff Alter Bahnhof zu sehen.

Auffinger studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München Grafik, Malerei, Bildhauerei, Mosaik und Plastik. Zahlreiche Professoren von Rang und

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1911 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional