Neulußheim

Rotary Club Hockenheim Konzert in der evangelischen Kirche Neulußheim geplant

Flöte, Harfe und Klavier erklingen

Archivartikel

Neulußheim.Benefizkonzerte des Rotary-Clubs Hockenheim haben schon eine längere Tradition. Mit Konzerten ganz verschiedener Musikstile wurden in der Vergangenheit bereits nennenswerte Geldbeträge gesammelt, die unterschiedlichen, vom Rotary-Club Hockenheim geförderten Hilfsprojekten, zugutekamen.

Passend zur (Kirchen-) Jahreszeit werden es diesmal leise Töne und Worte sein, die das nächste Benefizkonzert der Rotarier am Samstag, 10. November, 19 Uhr prägen werden. Die evangelische Kirche von Neulußheim bietet einen wunderbaren Rahmen für die Musik, die Anke Palmer (Querflöte), Angela Holzschuh (Harfe) und Christian Palmer (Klavier) darbieten werden.

Musik von Erik Satie, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Telemann und anderen wird erklingen und durch Fotografien von Annelie Bayer und Frank Seifert eindrucksvoll kommentiert.

Nachdenklich stimmende Akzente in diesem Konzert setzen großartige Texte des Theologen, Widerstandskämpfers und Märtyrers Dietrich Bonhoeffer, die von Landesbischof i.R. Dr. Ulrich Fischer gelesen werden. Einem Neujahrslied von Dietrich Bonhoeffer ist auch der Titel des Konzertes entnommen: „Von guten Mächten wunderbar geborgen“.

Wer ein schönes Konzert in besinnlicher Atmosphäre erleben und zugleich ein Schulprojekt in Sri Lanka sowie das Angebot Therapeutischen Reitens in Neulußheim unterstützen möchte, ist zu diesem Konzert eingeladen.

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 20 Euro (18 Euro in den beiden Vorverkaufsstellen Musikschule Hockenheim und Lindenapotheke, Schwetzinger Straße 18). Weitergehende Spenden zugunsten der beiden sozialen Projekte sind willkommen. ufi

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional