Neulußheim

Haus Edelberg Bei Teichfest im Saal ersetzt Programm die Sonne

Fröhliche Lieder und Spiele wärmen Herz

Archivartikel

Neulußheim.Vom Wonnemonat Mai war beim Teichfest im Hause Edelberg wetterbedingt nicht viel zu spüren. Deshalb verlegten die Organisatoren dieses Fest kurzerhand, in den großen Speisesaal. Harald Wein sorgte zur Einstimmung in den bunten Nachmittag mit Liedern aus den 1960ern für eine gute Stimmung.

Juliane Müller hieß im Namen der ehrenamtlichen Seniorenhilfe alle Anwesenden willkommen. Mit Unterstützung der Ehrenamtlichen wurde zum Kaffee, der Jahreszeit entsprechend, leckerer Erdbeerkuchen serviert, dessen Anblick einem schon das Wasser im Munde zusammenlaufen ließ.

Mit von der Partie war dieses Mal der Podeykindergarten. Unter der Leitung von Christian Lörch hatten die Betreuerinnen der Delfine-, Bären-, Ameisengruppe und der Gartenzwerge einige abwechslungsreiche Sing- und Mitmachspiele einstudiert.

Kinder lassen Strahlen hüpfen

Es ging dabei um die Raupe Ursula, um Sonnenstrahlen, die hüpfen können und über das gefahrvolle Leben von fünf Fischen. Nach dem mit sehr viel Freude und Temperament dargebotenem Auftritt gab es zur Stärkung Fruchtsäfte und einen Schokokuss. Dem Leiter des Kindergartens, Christian Lörch, überreichte Juliane Müller einen kleinen Geldbetrag, der für die Arbeit des Kindergartens bestimmt eine gute Verwendung findet. Für die Kinder hatten die Ehrenamtlichen einen Korb voller Süßigkeiten vorbereitet, aus dem sich jedes Kind nach Herzenslust bedienen konnte.

Stimmung bei Bowle und Oldies

Zum kulinarischen Abschluss des Teichfests gab es zur Auswahl eine Erdbeer- und eine Pfirsichbowle, die bei den Gästen großen Anklang fand. Gesanglich hatten die Frauen der ehrenamtlichen Seniorenhilfe altbekannte Schlager wie „Nimm mich mit Kapitän auf die Reise“ und dem „Golf von Biskaya“ einstudiert. Diese Oldies kannten viele der Anwesenden und so sprang schnell der Funke über, kräftig mitzusingen.

Zum Ausklang des „Indoor-Teichfestes“ spielte Harald Wein noch ein ganzes Potpourri an Melodien, die jedem ins Ohr gingen. Was die eine oder den anderen dazu motivierte, mal wieder zu tanzen. Aus einem trüben Nachmittag wurden so einige bunte und unterhaltsame Stunden. rky

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional