Neulußheim

Trickbetrug Polizei sucht Pärchen nach Griff in Kasse

Geldschein geklaut statt gewechselt

Neuluußheim.Ein Trickbetrüger hat am Montagnachmittag in einer Bäckereifiliale in der Altlußheimer Straße Bargeld erbeutet. Der Unbekannte betrat gegen 13.40 Uhr in Begleitung einer Frau den Verkaufsraum und bestellte an der Theke zwei Brötchen. Während seine Begleiterin ein Gespräch mit anderen Kunden anfing, bezahlte der Mann mit einem 50-Euro-Schein.

Nachdem er sein Rückgeld erhalten hatte, bat er die Verkäuferin, zwei 20-Euro-Scheine zu wechseln. Während die Frau das Rückgeld zählte, nahm der Unbekannte den 50-Euro-Schein wieder an sich und schob diesen unbemerkt unter seinen Geldbeutel. Als er sein Rückgeld erhalten hatte, verschwand er zügig mit der Frau in unbekannte Richtung. Die Verkäuferin bemerkte kurz darauf den Trickdiebstahl und verständigte die Polizei.

Frau auffällig stark geschminkt

Der Mann wurde so beschrieben: circa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, normale Statur, dunklerer Hauttyp, schwarze kurze Haare, dunkle Augen, eventuell Oberlippen- und Kinnbart, trug eine dicke helle Jacke. Die Frau war etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, hatte eine normale Statur und hüftlange blonde Haare, die zu zwei Zöpfen geflochten waren. Sie war auffallend stark geschminkt, hatte einen helleren Hauttyp und trug eine gelb-goldene Winterjacke sowie eine gleichfarbige Wollmütze. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional