Neulußheim

Stühlerücken In Schickardgemeinde mehr Bewegung als in anderen Gemeinden / Freie Wähler als Platzhirsch mit fünf Sitzen / Sozialdemokraten hadern mit Bundestrend / Wahlbeteiligung legt klar zu

Grüne und WfN nehmen SPD und CDU je zwei Stimmen ab

Archivartikel

Neulußheim.Die Dynamik am Ratstisch hat ein Zuhause: die Schickardgemeinde. So viel Bewegung wie in Neulußheim steht nirgends in der Verwaltungsgemeinschaft zu Buche nach der Kommunalwahl. Das liegt nicht nur an den Grünen, die auch hier triumphieren und sich von zwei auf vier Sitze steigern, sondern auch an Ingeborg Bambergs Liste „Wir für Neulußheim“, die auf Anhieb zwei Mandate holt.

Diese

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional