Neulußheim

Die Polizei meldet Einbrecher in der Lußhardt-Schule

Handy und Geld erbeutet

Archivartikel

Neulußheim.Die Lußhardt-Schule suchten über das Wochenende bislang unbekannte Täter heim. Am Montagmorgen bemerkten Verantwortliche den Einbruch und verständigten umgehend die Polizei.

Auf bislang noch nicht geklärte Art und Weise verschafften sich die Täter Zugang und betraten neben dem Hausmeisterbüro das Rektorzimmer, Sekretariat und Lehrerzimmer. Sämtliche Schränke, Behältnisse wie auch zwei Wertfächer wurden gewaltsam aufgebrochen und nach Brauchbarem durchsucht. Ersten Feststellungen zufolge ließen die Einbrecher rund 1000 Euro Bargeld, ein Samsung-Handy sowie sonstige Gegenstände mitgehen. Angaben zur Gesamtschadenshöhe sind aktuell nicht möglich. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Als Einbruchszeit kommt Samstag, 29. Juni, 13.30 Uhr, bis Montag, 1. Juli, Schulbeginn in Frage.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Neulußheim, Telefon 06205/3 11 29, oder dem Polizeirevier Hockenheim, Telefon 06205/2 86 00, in Verbindung zu setzen. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional