Neulußheim

Fun Racer Erste Runden auf dem Parcours gedreht

Hier ist Handarbeit gefragt

Archivartikel

Neulußheim.Gleich am ersten Feriensamstag fand der Ferienspaß des Modellautoclubs Fun Racers auf dem Vereinsgelände an der alten B36 statt. Nachdem die Teilnehmer, darunter zwei Mädchen, in drei Gruppen eingeteilt waren, fuhren die ersten Kinder schon Einführungsrunden auf einem kleinen Teil der Offroad-Strecke mit einem Elektro-Modellauto. Die andere Gruppe fuhr mit dem Rasentraktor Slalom.

Nachdem jede Gruppe die verschiedenen Stationen absolviert hatte, gab es eine Stärkung. Zum Schluss standen die Kinder auf dem erhöhten Fahrerstand und versuchten, mit den Elektro-Modellautos komplette Runden auf der Strecke zu fahren. Die Teilnehmer stellten fest, dass das Steuern der Fahrzeuge einiger Übung und vor allem Geschicklichkeit bedarf. Trotzdem konnten sich die meisten Piloten schwer von den Modellautos trennen. Wie jedes Jahr hatten alle Teilnehmer und Betreuer viel Spaß.

Kinder oder Jugendliche, die Interesse am Fahren eines funkferngesteuerten Modellautos haben, können mittwochs (in den Sommermonaten) ab 18 Uhr auf dem Vereinsgelände an der alten B36 (gegenüber dem Friedhof) vorbeischauen. Der Verein „MAC Fun Racers“ besitzt eigene Elektro-Modellautos. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional