Neulußheim

Im Interview Ute Wittmann hat sich dem Phantastischen Realismus verschrieben / Die Heidelbergerin arbeitet mit Acrylfarbe auf Leinwand und stellt im Alten Bahnhof aus

Ihre Werke laden zum Verweilen ein

Archivartikel

Neulußheim.Die Malerin Ute Wittmann (kleines Bild) zeigt im Kulturtreff Alter Bahnhof ab Freitag, 22. Februar, bis Sonntag, 24. Februar, eine Auswahl ihrer Kunst. Die Werke der Heidelberger Künstlerin werden dem Phantastischen Realismus zugeordnet und bestechen mit verspielter Detailverliebtheit und kräftigen Farben. Unsere Zeitung hat Ute Wittmann im Alten Bahnhof beim Aufhängen ihrer Werke besucht und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5383 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional