Neulußheim

SPD vor Ort Umbau des Bahnhofs wird thematisiert

Keine Ende ist in Sicht

Archivartikel

Neulußheim.Seit Monaten ist der Bahnhof eine Baustelle. Diese wird schon spaßeshalber mit dem Berliner Flughafen verglichen. Hatten es die Nutzer und Pendler vor Weihnachten langmütig in Kauf genommen, mit dem Schienenersatzverkehr zur Arbeit oder zur Schule zu kommen, so ist der Bahnhof mittlerweile zwar nutzbar, aber die Überdachung lässt weiterhin auf sich warten.

Der Einbau des Fahrstuhls wird sicher auch länger brauchen als geplant, betont der SPD-Ortsvereins in einer Pressemitteilung und fügt hinzu: „Aber Hauptsache, er kommt.“ Wenn die Überdachung in Angriff genommen wird, soll für diese Zeit erneut ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden, weiß der Ortsverein.

Um sich „Vor Ort“ ein Bild zu machen, lädt der SPD-Ortsverein gemeinsam mit der Fraktion am Mittwoch, 9. Mai, 18 Uhr an den Bahnhof ein, um mit Pendlern und Bürgern ins Gespräch zu kommen und sich deren Meinung zum Umbau des Bahnhofs anzuhören.

Die anschließende Mitgliederversammlung findet um 19 Uhr im Haus der Feuerwehr statt. rhw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional