Neulußheim

Ferienprogramm Point-Leiterin Yvonne Diehm übt eine Choreografie mit den Teilnehmern

Kinder lernen Tanz zum angesagten Hit

Archivartikel

Neulußheim.Musik dringt aus den Räumen des Jugendtreffs Point, die Kinder springen auf und ab, tanzen durch den Raum. Zwölf Kinder kamen zum Ferienspaß mit Point-Leiterin Yvonne Diehm – „Let’s dance“ stand auf dem Programm. Mit der Tanzrichtung Hip-Hop wurden die ersten einfachen Schritte erlernt.

Zuerst erfolgte ein kleines Warm-up, bei dem die Tänzer ihre Muskulatur auflockerten und sich dehnten. Hier bekamen sie einige Schritte gezeigt, die später relevant für die Choreografie waren. Yvonne Diehm erklärte den Teilnehmern, dass beim Hip-Hop wichtig ist, immer die Knie leicht gebeugt zu haben und eine lockere Stellung einzunehmen. „Beim Hip-Hop hat man eher das Gefühl, man tanzt in den Boden hinein“, erklärte sie. Zu dem angesagten Hit „Savage love“ des US-amerikanischen R&B-/Pop-Sängers Jason Derulo studierte die Jugendtreff-Leitung einen Tanz mit den Kindern ein, der ihnen sichtlich viel Freude bereitete. Einigen Teilnehmern war das Lied auch schon vom Hören aus dem Radio bekannt.

Voller Begeisterung zeigten die Kids ihren erlernten Tanz zum Abschluss ihren Eltern, die sichtlich stolz auf die Darbietung ihrer Kinder waren und auch Yvonne Diehm war freudig erstaunt, dass die Kinder so konzentriert am Ball blieben und in knapp zwei Stunden einen Tanz erlernt hatten. yd/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional