Neulußheim

Kindergarten wird Brandopfer

Archivartikel

Neulußheim.Im Juli heulten im Ort die Sirenen der Feuerwehrfahrzeuge, die zu einem Großbrand in die Altlußheimer Straße gerufen wurden. In einem dreigeschossigen Haus brannte der Dachstuhl. Der Johannes-Kindergarten war von dem Feuer nicht direkt betroffen, doch vom Löschwasser schwer beschädigt. Zum Glück fand sich in zu diesem Zeitpunkt in der Alten Schule in frei werdenden Räumen ein Ausweichquartier. Dort hat der Kindergarten ein Bleiberecht, bis er in die alten Räumlichkeiten zurückkehren kann, was wohl im Lauf des Jahres der Fall sein wird. / aw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional