Neulußheim

Heimatverein

Klatsch und Tratsch in Rastatt genossen

Neulußheim.Zu den Schlössern nach Rastatt führte der Jahresausflug des Heimatvereins. Nach einer Stärkung im Schlösschen „Favorite“ ging es ins Residenzschloss zu einer Führung mit dem Titel „Klatsch und Tratsch“. Was die dortige „Madame von Brettheim“ hinter vorgehaltener Hand aus dem Nähkästchen plauderte, hätte ihren Dienstherrn Prinz Eugen sich gewiss im Grab umdrehen lassen.

Alle amüsierten sich nicht nur über die Flohfallen unter den Krinolinen der Damen, auch über den „Kackstuhl“ des Prinzen berichtete „Madame“ im Barockkostüm ungeniert. Abschluss des Tages war im „Hopfenschlingel“, wo die Gewinner des Preisrätsels ermittelt wurden. Gutscheine Neulußheimer Geschäfte erhielten Monika Ballreich, Annemarie Brand und Margot Langlotz.

Nach dem Übersetzen der „Neilossema Ausdrick“ und der Verteilung der süßen Heimwegzehrung schloss der abwechslungsreiche Tag mit der nicht als Floskel gemeinten Formal „bis nägschd Johr“. gj

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional