Neulußheim

Haus Edelberg Ehrenamtliche Seniorenhilfe organisiert einen abwechslungsreichen Nachmittag und einen beschwingten, fröhlichen Ausklang der fünften Jahreszeit

Kleine Rasselbande sorgt für Partyraketen

Archivartikel

Neulußheim.Mit einer schwungvollen Party beschlossen die Bewohner des Hauses Edelberg am gestrigen Fasnachtsdienstag die diesjährige Karnevalssaison. Nachdem am Schmutzigen Donnerstag eine Delegation der „Luxe“ ihre Aufwartung im Seniorenzentrum gemacht hatte, an der Spitze Prinzessin Lucia I. von Tanz zu Glitter und Glanz.

Die Krümelgarde der „Luxe“ unterhielt mit einem fantasievollen Tanz als Clowns, Bewohner und Mitarbeiter mit Sketchen und Faschingskrapfen sorgten für das leibliche Wohl.

Gestern war es die „Ehrenamtliche Seniorenhilfe“, die zum närrischen Treiben ins Haus Edelberg eingeladen hatte. Juliane Müller, die Chefin der Gruppe, begrüßte die Gäste. „Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen“, meinte Müller im Gespräch mit unserer Zeitung, „gehen mit den Senioren spazieren, machen Zimmerbesuche und kümmern uns um die Menschen.“

Und gestern luden sie zum närrischen Treiben ein, sorgten für Verpflegung der Bewohner mit Kaffee und Schmalzgebäck und hatten ein buntes Programm zusammengestellt, bei dem schnell fasnachtlicher Frohsinn aufkam.

Musikus Harald Wein sorgte mit seinen Liedern für Stimmung, ging mit dem „Seemann (deine Heimat ist das Meer)“ auf Reisen, ließ den Banjo-Boy spielen und beschwor die unvergessene „Michaela“, animierte kräftig zum Mitsingen und Schunkeln und ließ den närrischen Zug Fahrt aufnehmen.

Derweil machten sich die Kinder der „Pusteblume“ für ihren Auftritt bereit. Fesch kostümiert, ob als Prinzessin, Batman, Marienkäfer oder Spider-Man, sorgten sie mit ihren Tänzen und Liedern für helle Begeisterung im Saal. Erst beschworen sie ihre Oma, die bekanntermaßen im Hühnerstall Motorrad fährt, dann besangen sie die Probleme eines von Mücken geplagten roten Pferdes, dass die Tiere mit dem Schweif verjagt, doch sie sind unbeeindruckt, machen einfach „sum, sum sum“.

Herzallerliebst und jede Menge Beifall wert. Und so klang in fröhlicher Schunkelrunde die diesjährige Fasnacht im Haus Edelberg gemütlich aus. aw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional