Neulußheim

Wir für Neulußheim Am Stand geht es kontaktlos zu

Kräuter zum Muttertag

Archivartikel

Neulußheim.„Wir hatten schon vor Monaten geplant, am Samstag vor Muttertag mediterrane Kräuter zu verschenken“, berichtet WfN-Gemeinderätin Claudia Piorr. „Nachdem die Einschränkungen wegen Corona in den vergangenen Tagen wieder etwas gelockert wurden, haben wir bei der Gemeindeverwaltung nachgefragt, unter welchen Bedingungen wir einen kleinen Stand aufbauen können“, berichtet ihre Fraktionskollegin Ingeborg Bamberg von den Planungen.

„Auf dem kleinen Platz zwischen der Buchhandlung Jutta Dräger und dem Ristorante La Fontana di Capri konnten wir alle Vorgaben problemlos umsetzen“, zeigen sich beide erfreut darüber, dass trotz der Einschränkungen die Muttertagsaktion stattfinden konnte.

„Die mediterranen Kräuter vereinigen gleich drei Vorzüge: Sie dienen als Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln, kommen mit unserem warmen, trockenen Klima bestens zurecht und nicht zuletzt kann man sie vielseitig in der Küche verwenden.“ Statt die Pflanzen persönlich zu überreichen, konnten sich die Besucher die kleinen Töpfchen selbst wegnehmen. „Und auch unter Beachtung des Sicherheitsabstandes ergaben sich schöne Gespräche über Kräuter, (Vor-)Gärten und über kommunalpolitische Themen.“ ib

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional