Neulußheim

Heimatverein

Luther-Ausstellung letztmals geöffnet

Archivartikel

Neulußheim.Ein Höhepunkt der Aktivitäten des Heimatvereins ist die Ausstellung „Martin Luther, die Reformation und ihre Folgen“ im Obergeschoss des Alten Bahnhofs. Seit der Eröffnung im Februar 2017 haben sich viele Besucher anhand aussagekräftiger Exponate über den Reformer Luther und die Auswirkungen der Reformation informiert. Ein stolzes Resultat für den Heimatverein, der unter der Ägide Dr. Ralf Wagners eine sehenswerte Übersicht zusammengestellt hat.

Das Reformationsjahr ist inzwischen beendet. Die Luther-Ausstellung ist deshalb am 8. April letztmals für Interessierte geöffnet. Der Heimatverein plant eine neue Ausstellung, über die rechtzeitig informiert wird. Das Finale der Luther-Ausstellung im Alten Bahnhof dauert von 14 bis 17 Uhr. Gleichzeitig ist das Museum für Ortsgeschichte geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. gj

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel