Neulußheim

Im Interview Julius Wein stellt im „Kulturtreff Alter Bahnhof“ aus / Griechische Götter faszinieren den Maler / Inspiration kommt aus Bildbänden und der Fantasie

Malerische Mythologie auf der Leinwand

Archivartikel

Neulußheim.Drei Tage lang sind im „Kulturtreff Alter Bahnhof“ grie-chische Götter und Heroen aus der Antike anzutreffen. Der 74-jährige Julius Wein aus Rheinhausen präsentiert, wie es heißt, eine „Kunstausstellung der besonderen Art“. Wer sich auf dem hohen Olymp so alles tummelt, kann im niedrigen Neulußheim in Erfahrung gebracht werden.

Die Götterwelt – ein ganz ungewöhnliches Thema! Warum hat

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3515 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional