Neulußheim

Coronavirus Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete steht unter Quarantäne / Kosten für Bewachung und Essen trägt die Kommune

Polizei und Security ständig im Einsatz

Archivartikel

Neulußheim.Es war ein Schock für die Gemeinde und die Bewohner: In der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Straße Am Sandbuckel haben sich 17 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert (wir berichteten). Momentan steht die Flüchtlingsunterkunft, in der 38 Menschen gemeldet sind, seit Samstag vollständig unter Quarantäne. Am Dienstag hat das Gesundheitsamt bei den übrigen 18 Bewohnern, die sich

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional