Neulußheim

Gewinn Klaus Pelzl und Monika Rausch holen Zeppelinflug nach

Schweben auf Wolke sieben

Archivartikel

Neulußheim.Das war eine Überraschung! Nachdem der Zeppelinflug, für den Klaus Pelzl und Monika Rausch beim Gewinnspiel unserer Zeitung ausgelost wurden, wegen technischer Probleme am Sonntag abgesagt werden musste (wir berichteten), kamen die beiden einen Tag später doch noch in den Genuss dieses einzigartigen Erlebnisses.

Das haben die zwei uns in einer E-Mail mitgeteilt – und auch wir waren positiv überrascht. Denn der Anbieter hatte darauf hingewiesen, dass eine für 45 Minuten geplante Zeppelinfahrt über die Region wetterabhängig sei und es grundsätzlich keine Garantie für die Durchführung und keinen Ersatztermin gebe.

Der Veranstalter hat die beiden dennoch eingeladen, am Montag erneut an Bord zu kommen – diesmal auf, um vom Boden abzuheben. Der Start erfolgte im pfälzischen Lachen-Speyerdorf. Gelandet ist Pilot Marko Hollerer aber erst nach Friedrichshafen, der Heimat der Zeppeline. „Der Flug dauerte drei Stunden und wir haben so viele Eindrücke mitgenommen: den Anblick unserer Heimat, den direkten Flug auf Neulußheim und unser Haus, die tolle Landschaft – und wir waren ganz alleine (natürlich mit Piloten)“, schwärmte Monika Rausch in dem Schreiben an uns.

Besondere Umstände

Vielleicht hing die Einladung aber auch mit den besonderen Umständen zusammen. Denn die beiden schweben auf Wolke sieben. Der Grund: Klaus wollte seiner Monika eigentlich in luftiger Höhe einen Heiratsantrag machen – als der Zeppelin am Boden bleiben musste, zog er sein Vorhaben trotzdem durch. Und sie hat natürlich aus Überzeugung und mit großer Freude „Ja!“ gesagt!

Die beiden haben also nicht nur einen Volltreffer bei der Verlosung und jetzt mit dem tollen Zeppelinflug gelandet, sondern vor allem mit ihrer Beziehung. Wenn das kein Happy End ist! Wir wünschen den beiden auf ihrem gemeinsamen, hoffentlich noch langen gemeinsamen Lebensweg viel Glück. az

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional