Neulußheim

SPD-Ortsverein Mit Taschenlampe geht es Richtung Blausee

Stockbrot überm Lagerfeuer grillen

Neulussheim.War das eine kleine Völkerwanderung in Richtung Blausee oder hatte sich vielleicht der Rattenfänger aus Hameln nach Neulußheim verirrt? Alles verkehrt. Während im Haus der Feuerwehr Mütter und Töchter zum Ende der Sommerferien bei Zumba ins Schwitzen kamen, trafen sich bestens mit Taschenlampe, Grillstock und guter Laune ausgerüstet frühabendlich zahlreiche Väter mit ihren Söhnen an der Grillhütte. Im Zuge der Gleichberechtigung waren auch einige Väter mit ihren Töchtern startklar für den Ferienspaß der Neulußheimer Sozialdemokraten.

Nach kurzem Willkommensgruß machte sich die große Truppe, 47 Kinder und ihre Väter mit Hanspeter Rausch auf den Weg zum Blausee. Große Vorfreude bei allen und Abenteuer pur für die Kinder und entspanntes Zusammensein für die Väter. Wie die Sozialdemokraten mitteilten, fiel ein Vater aus, die drei Kinder hätten zu Hause bleiben müssen. So waren selbstverständlich alle dafür, dass die Mutter stattdessen mitging.

Bei bestem Wetter und zügigem Marschtempo entlang des Kriegbachs, so dass der Zielort – das Vereinsgelände des Sportfischerclubs „Petri Heil“ – bald erreicht wurde. Hier erwartete die Wandersleute dank der fleißigen Vorarbeit von Walter Engelhardt und Mathias Burger ein prasselndes Lagerfeuer. Geschult durch die Erfahrung der Vorjahre wurden die notwendigen Utensilien, wie lange dünne Stöcke und Taschenmesser, von den meisten bereits mitgebracht. Geschickt wurden die Grillwürste aufgespießt, damit sich keine vorzeitig in den Flammen verabschieden konnte. Der gesamte Proviant, Brötchen und Stockbrot, Bier für die Väter und Apfelschorle für die Söhne und Töchter wurde von der hungrigen Schar genüsslich verspeist.

Mit Einbruch der Dunkelheit kamen alle zurück in den Schein des Lagerfeuers. Dieses wurde nach Herzenslust mit Holz und Stöcken gefüttert, bis nichts mehr übrig war. Bevor man sich für den Heimweg rüstete, wurde die Glut mit viel Blauseewasser fachmännisch gelöscht. Anschließend durchstreifte die Truppe bei absoluter Dunkelheit die Feldwege zurück nach Neulußheim – eine spannende Nachtwanderung, die nicht nur den Kindern richtig viel Spaß bereitete. Am liebsten hätten sich einige schon für das kommende Jahr zum Ferienspaß angemeldet, wenn es bei den Neulußheimer Sozialdemokraten wieder heißt: „Wenn der Vater mit dem Sohne... und der Tochter“. rhw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional