Oftersheim

Heimat- und Kulturkreis Vorbereitungen für den 36. Weihnachtsmarkt sind in vollem Gange

Adventsstimmung genießen

Oftersheim.Dem Alltag entfliehen und sich in der kalten Jahreszeit an einem schönen Ambiente erfreuen– der zweitägige Weihnachtsmarkt eröffnet am ersten Adventswochenende zum 36. Mal seine Türen. In diesem Jahr hat sich Yvonne Jung als Organisatorin vom Heimat- und Kulturkreis wieder einiges einfallen lassen: Der Adventsmarkt verzaubert die Besucher am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, mit handwerklich angefertigten Produkten, einem Programm für Jung und Alt, sowie mit kulinarischen Leckereien.

In der Mannheimer Straße 59 und 61 und dem Gemeindezentrum können sich die Besucher auf einen Rundgang freuen, heißt es in einer Pressemitteilung, der im Haus 61 zudem auch ebenerdig ist. Auf Plakaten im Eingangsbereich sind die einzelnen Aussteller und Veranstaltungen aufgeführt, damit sich die Gäste auch vor Ort einen Überblick verschaffen können. „Der Heimat-und Kulturkreis legt sehr viel Wert auf Selbstgefertigtes“, betont Jung (kleines Bild), die im Vorfeld verschiedene Märkte besucht hatte, um ein abwechslungsreiches Angebot zusammenzustellen. Es wird einen Stand geben, an dem selbst gemachter Eierlikör und Marmelade verkauft wird. Das eingenommene Geld wird nach Peru gespendet. Auch die Mitglieder des Heimat- und Kulturkreises präsentieren ihre selbst gefertigten Verkaufsprodukte wie Yvonne Wierer ihre Marmelade oder Brigitte Münch ihre Patchwork-Arbeiten. Des Weiteren wird Besuchern, die dem Rundgang folgen, Öl und Essig, Ton-, Perlen- und Näharbeiten, filigrane Papierarbeiten sowie Kinderkleider und Holzspielzeuge verkauft. Wer Tipps zum Stricken benötigt, erhält diese vor Ort.

In der Cafeteria werden neben Kaffee und Kuchen „weihnachtliche Dosen“ ausgestellt. Zudem werden im Haus 61 Schupfnudeln mit Sauerkraut und im Haus 59 Waffeln mit Kinderpunsch oder Glühwein angeboten. Im Innenhof können sich die Besucher auf musikalische Darbietungen der ortsansässigen Vereine und Bildungseinrichtungen freuen.

Am Samstag wird ab 14 Uhr, zur Eröffnung, die Kindergartengruppe Sankt Kilian ihren Auftritt haben. Um 14.30 Uhr folgt die Flötengruppe der Friedrich-Ebert-Grundschule, anschließend der Schulchor der Theodor-Heuss Schule. Um 15 Uhr ist der Posaunenchor um 16.30 Uhr zu hören.

Musikalisches Programm

Am Sonntag beginnt das musikalische Programm um 14.30 Uhr mit den Alphornbläsern und zum krönenden Abschluss zeigt das Jugendorchester um 16 Uhr seine Darbietungen. Für Kinder in jedem Alter wird bei Christa Brake Basteln angeboten. Das Gebastelte können die Kinder dann gerne verschenken.

„Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen und einige schöne Stunden zu erleben“, wendet sich Jung, stellvertretend für den Heimat- und Kulturkreis, an alle Interessierten. mry/Bild: Ryll

Info: Bilder vom vergangenen Jahr gibt es im Internet unter www.schwetzinger-zeitung.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional