Oftersheim

CC Grün-Weiß Prunksitzung mit vereinseigenen und fernsehbekannten Künstlern / Nur noch wenige Karten im Vorverkauf erhältlich

Akrobatik, Musik und Humor

Archivartikel

Oftersheim.Die fünfte Jahreszeit steuert langsam, aber sicher ihrem Höhepunkt entgegen: Am Samstag, 8. Februar, laden die Oftersheimer Narren ab 19.01 Uhr (Einlass: 18 Uhr) zur Prunksitzung in die Kurpfalzhalle ein.

Die Besucher dürfen sich einmal mehr auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, auf eine gelungene Mischung aus eigenen Akteuren und Künstlern, die aus dem Fernsehen bekannt sind.

Die Grün-Weißen haben ja eine sehr engagierte Gardeabteilung mit Gruppen in jeder Altersklasse, die den Gästen gerne ihr tänzerisches Können zeigen. Mit dabei sind bei der närrischen Veranstaltung am Samstag das Minitanzmariechen Frieda Brucker, die Sterneflitzer, die Grün-Weiß-Garde, die Smaragdfunken, die Prinzessgarde und die Dancing Girls.

Darüber hinaus wollen die Bierathleten unter Beweis stellen, dass auch Männer ein gutes Gefühl für Rhythmus und Akrobatik haben. In der Vergangenheit haben sie das Publikum ja voll und ganz überzeugt. Auch die Buzzel-Hexe proben bereits für ihren Auftritt. Und auch die Playback-Show mit vereinseigenen Akteuren wird von den Besuchern sehnsüchtig erwartet.

Guggemusiker begleiten Einmarsch

Musik spielt ebenfalls eine große Rolle bei der Prunksitzung. Die Guggemusiker von „Phoenix“ aus Kronau führen den Einmarsch der Aktiven an und unterhalten mit gewollt schrägen Tönen, Claudio Glässer hat schon in den Vorjahren bewiesen, dass er mit bekannten Party-Hits die Stimmung in der Halle nach oben treibt und Danny Schöner aus Pforzheim begeisterte bei ihrer Premiere in Oftersheim im vergangenen Jahr mit ihrer kraft- und gefühlvollen, intensiven Stimme sowie ihrer ungewöhnlichen Ausstrahlung, so dass eine erneute Verpflichtung fast schon alternativlos war. Leider ist das „Trio-Jukebox“, eigentlich immer gesetzt bei den Grün-Weiß-Terminen, in diesem Jahr aus privaten Gründen. Doch Monika Michaelis, die Vorsitzende der Oftersheimer Karnevalisten, sorgte mit Nadin Meypo für Ersatz.

Und natürlich werden hochkarätige Künstler aus der Fernsehfasnacht erwartet, wie beispielsweise die „zwä Pfälzer Schrulle“ Soffie und Kisela in der Bütt, das Duo „Babbel net“ oder der blondgelockte Ted Louis, der eine beeindruckende und unterhaltsame Show voller Magie, Comedy und Schauspiel bietet.

Die Vorbereitungen sind getroffen, die Bewirtung übernimmt das Gasthaus „Zum Enderle“ aus Ketsch. Es kann losgehen. Fehlt nur noch das Publikum. „Wir freuen uns darauf, viele fantasievoll kostümierte Gäste zu begrüßen“, hofft Monika Michaelis auf gute Stimmung in der Kurpfalzhalle.

Info: Bilder vom vergangenen Jahr: www.schwetzinger-zeitung.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional