Oftersheim

Musikverein Tolle Knolle steht im Mittelpunkt des Festes am Tag der Deutschen Einheit / Zwei Orchester unterhalten die Besucher

Alles dreht sich um die Kartoffel

Archivartikel

Oftersheim.Wer am Tag der Deutschen Einheit einen Ausflug in die Natur plant, den lädt der Musikverein dazu ein, eine Pause an der Grillhütte einzulegen. Aber auch alle, die den Feiertag am 3. Oktober noch nicht verplant haben, sind beim „Kartoffelfeschd“ des Vereins willkommen.

Ab 11 Uhr bieten die Helfer und Vereinsmitglieder auch dieses Jahr hausgemachte Kartoffelsuppe, im Feuer gebackene Kartoffeln mit weißem Käs’ und Stockbrot an. Auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen warten auf die großen und kleinen Besucher. Als beliebt haben sich auch die frittierten Spiralkartoffeln herausgestellt, die man sich nicht entgehen lassen sollte, meint der Veranstalter in seiner Mitteilung.

Es gibt was für und auf die Ohren

Und wenn der Musikverein einlädt, gibt es natürlich nicht nur etwas für den Gaumen, sondern auch auf die Ohren: Sowohl das Orchester als auch die Jugendkapelle „Marsch Mellows“ spielen für die Gäste auf und freuen sich auf Resonanz.

Im vergangenen Jahr rührte die Vorsitzende Hedwig Gutzki schon eineinhalb Stunden nach dem Beginn neuen Kräuterquark an – die erste Charge war da schon ausgegeben. Die Musiker schleppten flott alle Reservebänke aus der Hütte und platzierten sie im Freien für den Gästeansturm.

„Die tolle Knolle bietet viele Möglichkeiten“, beschrieb Gutzki im Vorjahr, weshalb man sich für das herbstliche Fest mit Knollen-Köstlichkeiten entschieden hatte. Für die kleinen Besucher gab es zudem Stockbrot, das über dem offenen Lagerfeuer gegart werden konnte – ein Spaß und eine Leckerei. Und kurz vor 14 Uhr verkündete sie schon: „Die Suppe ist alle.“ Recht zügig gingen danach auch die anderen Kartoffelsnacks aus. Wer also noch die große Auswahl haben möchte, sollte nicht zu spät kommen zum „Kartoffelfeschd“ des Musikvereins. az/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional