Oftersheim

Kerwe Frauen des Arbeitskreises "Volkskunde und Brauchtum" binden Sträuße / Die Kerweborscht verteilen diese traditionsgemäß am Wochenende an die Wirtschaften

Alte Bräuche und flatternde bunte Bänder

Archivartikel

Oftersheim."Dieses Jahr ist das Laub noch gar nicht richtig bunt", lacht Friedl Vobis und beäugt den großen Laubhaufen im Hof des Heimatmuseums. Gemeinsam mit Yvonne Wierer, Judith Grigo, Carmen Zund, Margit Puff, Ute Knab und Christa Brake bindet sie fleißig Zweige aneinander und schmückt die fertigen Sträuße mit buntem Kreppband. Alljährlich werden die Kerwesträuße vor dem Kerwewochenende gebunden und

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2695 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel