Oftersheim

Beweidung Schafe und Ziegen fressen auf dem Feldherrnhügel

Auch am Kerwesonntag schaffen die Vierbeiner

Archivartikel

Oftersheim.Unser Leser Hermann Dolezal hat bei seinem Sonntagsspaziergang diese vierbeinigen „Gemeindemitarbeiter“ beim Aufräumen des Hardtwalds gesehen. Er findet: „So eine Arbeitsmoral, gerade am Kerwesonntag zu Corona-Zeiten, schätzen die Bürger viel zu wenig.“ Die Ziegen und Schafe sind vor wenigen Tagen von der Friedenshöhe auf Feldherrnhügel umgezogen, um dort ihre Aufgaben – die Beweidung der

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional