Oftersheim

Gemeindebücherei Bilderbuchkino macht auch zu Hause Spaß / Spannende Alternativen zu den Präsenz-Veranstaltungen / Ein Live-Auftritt bleibt bestehen

Bastelanleitung von Profis per Internet

Archivartikel

Oftersheim.Veranstaltungen mit vielen Menschen auf engem Raum gehören erst einmal der Vergangenheit an. Das gilt auch für die Angebote der Gemeindebücherei, die sich an Kinder im Vorschulalter oder schon an die Erstleser richten. Doch das Team hat spannende Alternativen zu Präsenz-Veranstaltungen gefunden. Erste Erfahrungen haben die Mitarbeiter bereits gemacht – und auf dieser Basis kann es auch weitergehen.

Es gibt drei kostenlose Online-Bilderbuchkino-Vorstellungen, einen Live-Auftritt des Theaters en miniature und das Weihnachtsbasteln – in diesem Jahr findet das Angebot ebenfalls online statt.

Was ist was junior – Bauernhof

Welche Tiere leben im Stall? Wie kommt die Milch von der Kuh in den Supermarkt? Wie helfen Traktor, Maishäcksler und Mähdrescher dem Bauern bei der Arbeit? In dem wunderschön illustrierten Bauernhof-Buch kriegen die kleinen Fans des Landlebens Antworten auf diese Fragen und sie kommen voll auf ihre Kosten. Sie erfahren, wie sich das Zusammenleben von Menschen und Tieren gestaltet und wie sich je nach Jahreszeit die Arbeit auf den Feldern und in der Natur verändert.

Das Onilo-Kinderbuchkino ist geeignet für Kinder ab der dritten und vierten Klasse, die bereits gut lesen können oder auch zum Vorlesen auch für jüngere Kinder. Der Text des Buches wird Satz für Satz eingeblendet, sodass die Kinder gleich ihre Lesefertigkeiten üben können, Nach der Online-Anmeldung bekommt man eine Bestätigung und kurz vor der Veranstaltung einen Link mit Zugangscode zur Onilo-Story und eine Bastelanleitung passend zum Buch.

Mittwoch, 21. Oktober, ab 14 Uhr (Dauer 30 Minuten) auf www.onilo. de. Anmeldeschluss ist Montag, 19. Oktober.

Dinos gibt’s doch nicht

Jonas und Tim gehen in den Wald, um einen Riesendino zu fangen. Tim ist mutig, aber Jonas bekommt ein wenig Angst. Irgendwie sieht es doch so aus, als ob der Wald von Dinosauriern nur so wimmelt. Tim beruhigt ihn, denn eigentlich ist das doch alles nur ein Spiel. Dinos gibt’s doch gar nicht. Wenn er sich da mal nicht täuscht. Klar, dass sie sich überall verstecken können.

Das digitale Online-Angebot auf Youtube wurde produziert von der Gemeindebücherei mit Genehmigung des Fischer-Verlages nach der Buchvorlage von Mark Janssen. Es richtet sich an Kinder von fünf bis acht Jahren. Um das Video anschauen zu können, benötigen die Nutzer eine Google-Mailadresse. Nach der Anmeldung gibt’s eine Bestätigung und kurz vor der Veranstaltung einen Link und eine Bastelanleitung für eine Dino-Maske.

Mittwoch, 4. November, ab 14 Uhr (Dauer rund 15 Minuten). Anmeldeschluss ist Montag, 2. November.

Die Olchis feiern Weihnachten

Einen ganzen halben Tag lang haben die Olchis, die eigentlich für ihr Leben gern faul sind, gesägt, gehämmert, gebacken und gedichtet, Muffel-Furz-Teufel! Jetzt wollen sie ihr Selbstgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt von Schmuddelfing verkaufen. Nicht gegen Geld natürlich, Geldscheine schmecken so entsetzlich langweilig, sondern gegen Schuhsohlen und Fischgräten. Aber das ist gar nicht so einfach. Um auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen zu dürfen, braucht man nämlich eine Genehmigung, Schleime, Schlamm und Käsefuß!

Das Bilderbuchkino nach dem gleichnamigen Buch von Erhard Dietl ist geeignet für Kinder ab der ersten und zweiten Klasse, die bereits ein wenig lesen können oder zum Vorlesen auch für jüngere Kinder. Der Text des Buches wird Satz für Satz eingeblendet, so dass die Kinder gleich ihre Lesefertigkeiten üben können. Nach der Online-Anmeldung bekommt man eine Bestätigung und kurz vor der Veranstaltung einen Link mit Zugangscode zur Onilo-Boardstory und ein Olchi-Rätsel.

Mittwoch, 16. Dezember, ab 14 Uhr (Dauer 30 Minuten). Anmeldeschluss ist Montag, 14. Dezember.

Wie Findus zu Pettersson kam

Es war einmal ein alter Mann namens Pettersson. Er war so allein, dass er sich am Morgen am liebsten die Decke über den Kopf gezogen hätte. Bis seine Nachbarin ihm ein kleines Kätzchen schenkte. Endlich hatte Pettersson jemanden, der ihm zuhörte. Von morgens bis abends erzählte der Alte dem kleinen Kater Geschichten aus seinem Leben. Findus lauschte aufmerksam und eines Tages war es so weit: „So eine Hose möchte ich auch haben“, sprach er. Pettersson war glücklich. Was für einen wunderbaren Kater er doch hatte!

Die Vorstellung des Theaters en miniature findet am Freitag, 4. Dezember, um 16 Uhr (Dauer rund 45 Minuten) im Rose-Saal statt. Als Vorlage diente das gleichnamige Buch von Sven Nordqvist. Die Vorstellung richtet sich an Mädchen und Jungen von vier bis acht Jahren (jüngere Kinder können nicht teilnehmen). Der Eintritt beträgt 3 Euro, es gibt eine Teilnehmerbegrenzung.

Da die Tickets zugeschickt werden, muss zuerst eine E-Mail-Adresse im Leserkonto hinterlegt werden. Sonst können die Karten nicht zugeschickt werden. Tickets, die für die ursprünglich geplante Vorstellung am 13. März gekauft wurden, sind nicht mehr gültig. Das Eintrittsgeld wird in der Bücherei erstattet.

Deko für die Adventszeit

Das beliebte Weihnachtsbasteln in Kooperation mit der Volkshochschule Schwetzingen mit Jennifer Bayer und Meike Bubenek gibt es in diesem Jahr als Online-Version: gemütlich zu Hause anschauen und nachbasteln. Gebastelt werden kleine Dekorationen für zwei Altersgruppen: für Kinder von fünf bis sieben Jahren und für Kinder von acht bis zehn Jahren. Was genau gebastelt wird und welche Materialien die Teilnehmer benötigen, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Mittwoch, 25. November, 14 und 15.30 Uhr. Anmeldeschluss ist am Montag, 23. November. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro.

Info: Anmeldung für alle Veranstaltungen sind ausschließlich online auf dem Webopac der Gemeindebücherei https:// bibliotheken. kivbf.de/ oftersheim/ möglich.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional