Oftersheim

Bei Winterlichtern Inspirationen geholt

Archivartikel

Oftersheim.Ein Besuch des Mannheimer Luisenparks ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Etwas ganz Besonderes bot der Park mit seinen nächtlichen farbigen Winterlichtern. Die Frauen des Arbeitskreises „Volkskunde und Brauchtum“ vom Heimat- und Kulturkreis haben den Ausflug genutzt, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Sie haben Ideen und Anregungen für eigene Projekte gesammelt.

Nach einem gemeinsamen Essen im Pflanzenschauhaus-Café – inzwischen war es schon dunkel geworden – konnten die Besucher die vielfältige bunte Beleuchtung von Illuminator Wolfgang Flammersfeld bestaunen. Zehn Kilometer Kabel, eine Menge an LED-Leuchten und über 700 Scheinwerfer mussten verlegt werden. Fünf Tage hat er mit seinem Team gebraucht, um die vielen Sträucher, Wiesen und Gewässer ins rechte Licht zu setzen. Riesige Mikadostäbe, zarte Pusteblumen und farbenfrohe Bäume waren zu bewundern. Für alle war es ein nächtliches Erlebnis mit viel Inspirationspotenzial. zg/Wierer

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional