Oftersheim

Gewölberaum Professor Josef Walch kuratiert eine Ausstellung zu 100 Jahren Arbeiterwohlfahrt / Werke von Käthe Kollwitz und Heinrich Zille werden gezeigt

Bilder sind heute immer noch aktuell

Archivartikel

Oftersheim/Region.„Je mehr gute Taten wir zusammenbringen, umso besser wird die Welt“, sagte Marie Juchacz kurz nach dem Ende des Ersten Weltkrieges. Die sozialdemokratische Politikerin wurde im Dezember 1919 zur Begründerin der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Ein dreiviertel Jahr zuvor hatte die Kämpferin für die Gleichberechtigung der Frauen zum ersten Mal am Rednerpult der Weimarer Nationalversammlung

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional