Oftersheim

Evangelische Kirchengemeinde Ewigkeitssonntag findet wegen Corona auf den Friedhof statt

Cello-Klänge zum Gedenken

Oftersheim.„Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.“ Tränen gehören zu diesem Leben dazu, aber die Tränen und der Tod haben nach dem christlichen Glauben nicht das letzte Wort. Unter dieser Verheißung aus dem letzten Buch der Bibel (Offenbarung 21,4) steht der Ewigkeitssonntag, an dem die evangelische Kirche ihrer Verstorbenen aus dem zu Ende gehenden Kirchenjahr gedenkt. Alle Namen werden in der Regel noch einmal genannt, und für jeden von ihnen wird eine Kerze entzündet, die von den Trauernden mit nach Hause genommen werden kann.

Die evangelische Kirchengemeinde hat in diesem Jahr den Ewigkeitssonntag für die Angehörigen im Freien auf dem Friedhof gefeiert, weil wegen Corona die Abstände in der Christuskirche nicht hätten eingehalten werden können. Umrahmt von berührenden Violoncello-Klängen mit dem Präludium und der Allemande aus Johann Sebastian Bachs 2. Suite, mit denen der Heidelberger Cellist Christoph Habicht Gottes Trost ins Herz und in die Seele spielte, gestalteten sein Sohn, Pfarrer Tobias Habicht, und Pfarrerin Sibylle Rolf eine kurze Einführung mit Psalm, Gebet und Lesung im Freien vor der Trauerhalle.

Viele Menschen waren der Einladung gefolgt und sichtlich bewegt von Wort und Musik. Gleichzeitig konnten auf dem großen Friedhofsgelände die Abstände gut eingehalten werden, so dass zusammen mit einer Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes alle Hygieneauflagen gewissenhaft erfüllt werden konnten.

Anschließend waren die Angehörigen der Verstorbenen eingeladen, an die Gräber ihrer Lieben zu gehen. Mit einem kurzen Gespräch, in Gebet und Segen wendeten sich Sibylle Rolf und Tobias Habicht den einzelnen Trauernden zu und gaben ihnen einen Impuls und eine Kerze mit, die ihnen für die kommenden Monate Kraft und Trost geben sollen. In der Corona-Zeit hat die Kirchengemeinde so die Kontaktbeschränkung ernst genommen, zugleich aber ein Zeichen der Gemeinschaft und des Trostes gesetzt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional