Oftersheim

Kreisfest Meisterbriefe in Gold werden verliehen

Dankbar für jedes Brot

Oftersheim.„Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen“, wird die evangelische Gemeinde zum Abschluss des Kreiserntedankfestes singen. Der Kreisverband der Landfrauen Heidelberg und Mannheim lädt gemeinsam mit der Landjungend Rhein-Neckar und dem Bauernverband Rhein-Neckar am Sonntag, 14. Oktober, um 14 Uhr dazu in den evangelischen Gemeindesaal, Eichendorffstraße 6, ein.

Die Festrede wird dabei Egon Oehler, Leiter der schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee unter der Überschrift „Erntedank – Der Mensch lebt nicht von Brot allein“ halten. Nach der Überreichung der Erntegaben spricht Birgit Rinklef vom Landfrauenverband Mannheim. Das Schlusswort übernimmt der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Wolfgang Guckert, bevor Pfarrerin Esther Kraus den Segen erteilt.

Posaunenchor gibt den Ton an

Beim Gottesdienst, der vom evangelischen Posaunenchor Schwetzingen/Oftersheim mit zwei Liedern musikalisch begleitet wird, werden auch die Goldenen Meisterbriefe von Nicole Gross, stellvertretende Leiterin vom Amt für Landwirtschaft und Naturschutz, verliehen, wie es in einer Pressemitteilung des Kreisbauernverbandes heißt.

Die Landfrauen sind für Kaffee und Kuchen zuständig und bitten deshalb um süße Spenden. Die Kuchen können vor dem Erntedankfest ab 9 Uhr im Gemeindesaal abgegeben werden. zg/cao

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional