Oftersheim

Motorsportclub 190 Mädchen und Jungen der beiden Grundschulen üben Sicherheit im Verkehr / Prüfungen tragen zur Unfallvermeidung auf der Straße bei

Die besten Radfahrer dürfen im Oktober zum Ausscheidungsturnier

Archivartikel

Oftersheim.Die Siegerehrung für die Teilnehmer beim ADAC-Fahrradturnier des MSC fand in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Grundschule und der Theodor-Heuss-Schule statt und sie wurde für die Kinder ein Erlebnis, das teilt der MSC mit.

Sportleiter Werner Schwarz hatte mit seinem Helferteam an zwei Tagen die 190 Mädchen und Jungen während des Schulunterrichts auf dem Parcours nach dem Reglement des ADAC Nordbaden begleitet.

Beim Fahrradturnier, so heißt es in der Pressemitteilung weiter, habe man beobachtet, dass es bei den Kindern manchmal an Konzentration, Reaktion und dem sicheren Beherrschen des Fahrrades mangele. Um den Schülern diese Fähigkeiten spielerisch beizubringen, gebe es die Fahrradturniere; die ADAC-Ortsclubs stünden mit ihren Helfern zur Verfügung. Dadurch sollen sich die Kinder im täglichen Straßenverkehr sicherer fühlen und Unfälle oder Stürze vermeiden können..

Zur gemeinsamen Siegerehrung beider Schulen erschien der MSC-Vorsitzende Ralf Kumpf, mit Urkunden, Medaillen und Pokalen.

Die platzierten Mädchen und Jungen haben sich für das Ausscheidungsturnier Nord des ADAC Nordbaden am Sonntag, 21. Oktober, in der Capri-Sonne-Halle in Eppelheim qualifiziert. rk

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional