Oftersheim

1. Kurpfälzer Solo-Lauf Maskottchen „Schorsch“ läuft mit

Die „Roten Blitze“ legen los

Archivartikel

Oftersheim.Der 1. Kurpfälzer Solo-Lauf ist erfolgreich gestartet. Das finden auch die Kinder, die am Sonntagvormittag ganz besondere Unterstützung bei ihrer sportlichen Herausforderung hatten. Denn „Schorsch“, das bewegungsbegeisterte Maskottchen des TV Schwetzingen, lief die abgesteckte Strecke an den Dünen gerne mit. Einen Kilometer galt es gemeinsam mit dem Löwen zu bewältigen.

Das meisterte das Team „Die Roten Blitze“ in den namensgebenden roten T-Shirts hervorragend. Timo (5) hat es genauso gefallen wie Faridah (5), die ihren Lauf „echt gut“ fand. Auch der dreijährige Emil hatte seinen Spaß und legte den Kilometer in 7 Minuten und 21 Sekunden zurück. Daniel, der bald sechs Jahre alt wird, brauchte sogar nur 4 Minuten und 34 Sekunden und appellierte an andere motivierte Läufer: „Das war echt spannend, macht alle mit bei diesem Lauf.“

Insgesamt waren bis Sonntagabend 289 Teilnehmer angemeldet. Damit sind die Organisatoren von TSV Oftersheim, TV Schwetzingen und den Handballern von der HG Oftersheim/Schwetzingen schon ganz zufrieden. Dennoch dürfen es natürlich noch mehr werden. Noch bis Samstag, 1. August, kann man sich anmelden und bis Sonntag, 2. August, mitmachen.

Erlös für Bewegungsprojekte

Die Teilnehmer laufen oder walken jeder für sich und nach eigenem Wunsch eine Strecke von einem, drei oder fünf Kilometern. Wo und wie schnell sie die Strecke absolvieren, bleibt ihnen überlassen. Der gesamte Erlös des Laufs fließt in Bewegungsprojekte der drei Partner an Kindergärten und Grundschulen in Oftersheim und Schwetzingen. grö

Info: Infos und Anmeldung: http://sololauf.hghandball.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional