Oftersheim

Gemeindebücherei Rückgabe von Medien auch ohne Termin

Digitale Angebote

Oftersheim.Trotz eingeschränkter Öffnung der Bücherei ist das Verweilen, Lesen und Lernen in den Bibliotheksräumen noch nicht möglich. Für alle, die von Zuhause aus lesen und lernen möchten, hat die Bücherei auch zahlreiche digitale Angebote, für deren Benutzung rund um die Uhr und von überall nur ein gültiger Büchereiausweis notwendig ist.

Allen voran metropolbib.de, die E-Ausleihe Rhein-Neckar mit 37 260 Titeln in 56 570 Exemplaren. Für alle Altersgruppen gibt es elektronische Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen. Der Pressreader bietet 7500 internationale Zeitungen, Zeitschriften und Magazine aus 130 Ländern in 60 Sprachen. Die Munzinger-Datenbank „Personen“ enthält 30 000 Biographien von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Die Datenbank „Länder“ informiert über Staaten und Zeitgeschehen weltweit.

Interaktive Grafiken

Die Brockhaus-Enzyklopädie bietet 300 000 Stichwörter sowie Audio- und Videodateien, interaktive Grafiken und Weblinks. Das Jugendlexikon bietet kindgerechtes und lebensnahes Wissen kompakt und verständlich aufbereitet. Brockhaus gewährt über die Metropol-Card-Bibliotheken kostenfreien Zugang zum Schülertraining noch bis Ende Mai. Es handelt sich um multimedial aufbereitete Lerninhalte und interaktive Übungen zur Prüfungsvorbereitung für Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik in den Klassenstufen 5 bis 10.

Die Bücherei ist nur mit Termin zugänglich. Eine Medienrückgabe ohne Büchereibesuch ist jetzt auch ohne Termin über den Fahrstuhl möglich: Zu den Öffnungszeiten dort klingeln und nach Rücksprache mit den Mitarbeitern die Medien in die blaue Box im Fahrstuhl legen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional