Oftersheim

Gartenbauverein Finanzen schlagen mit leichtem Plus zu Buche / Instandhaltung der Anlage gesichert / Weinfest findet im September statt

Edeltraud Fuchs gärtnert schon seit 50 Jahren

Oftersheim.Der Gartenbauverein hatte sich zu seiner Hauptversammlung im Rosesaal getroffen, heißt es in einer Pressemitteilung.

In seinem Grußwort unterstrich der Landkreisbeauftragte des Bezirksverbandes der Gartenfreunde Mannheim, Hermann Dolezal, die merklich zunehmende Beliebtheit des Gärtnerns gerade bei jungen Familien. Die Kombination aus Erholung, körperlicher Betätigung im Freien und dem Anbau von gesundem Obst oder Gemüse könne es mit jedem Wellnessprogramm aufnehmen, so Dolezal.

Über das vergangene Vereinsjahr und seine Höhepunkte berichtete der Vorsitzende des Gartenbauvereins, Tillmann Hettinger, anhand einer Videopräsentation. Als nächstes stehen der Vereinsausflug und das Weinfest im September an.

Über die Finanzen äußerte sich Kassiererin Ingrid Hößler. Die Einnahmen überstiegen die überschaubaren Ausgaben, das Vereinsheim ist wieder vermietet, das große Festzelt konnte an die Siedlergemeinschaft veräußert werden und die Erlöse können als Rücklagen für die Instandhaltung der zwei großen Anlagen und Anschaffungen verbucht werden.

Für die Anlagen wurden sieben Obleute als Ansprechpartner der Pächter benannt. Gartenbewerter sind Alexander Kulagin, Jens Rüttinger, Gerlinde Pfister und Hermann Dolezal. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional