Oftersheim

Ein Empfang ist ihr sicher

Archivartikel

Jens Geiß überlegt, Schilder mit Malaika am Ortseingang aufzustellen

Malaika Mihambo ist Weltmeisterin im Weitsprung. Wird der Oftersheimerin zu Ehren ein Schild in der Gemeinde aufgestellt?

Jens Geiß: Gerade ist da tatsächlich etwas in Überlegung. An den Ortseingängen haben wir Hinweisschilder, auf denen wir gerne auf Malaika Mihambo hinweisen möchten. In Auftrag gegeben haben wir zwar aktuell noch nichts, aber es wird ziemlich sicher etwas in dieser Richtung geben.

Wie reagiert die Gemeinde auf den Sieg von Mihambo?

Geiß: Wir sind natürlich sehr stolz und freuen uns, dass der Name Oftersheim so positiv in die Welt getragen wird. Selbst in der Tagesschau ist der Name unserer Gemeinde im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft gefallen. Es ist schön, wenn ein eher beschaulicher Ort wie Oftersheim mit etwas so Positivem assoziiert wird.

Wird die Weltmeisterin in Oftersheim empfangen?

Geiß: Wir werden die Sportlerin auf jeden Fall empfangen. Direkt nach der Meisterschaft ist sie ja zunächst einmal in ihren wohlverdienten Urlaub geflogen, so dass wir noch keinen genauen Termin und Ort dafür haben. Wie nach der Europameisterschaft soll aber auch die Öffentlichkeit die Möglichkeit haben, am Empfang teilzunehmen caz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional