Oftersheim

Klimawandel Buchen und Kiefern in der Schwetzinger Hardt kommen mit dem Wetter nicht mehr klar / Auf der Suche nach Alternativen

Ein Waldumbau ist notwendig

Archivartikel

Oftersheim.Der Patient erholt sich zu Großteilen nicht mehr. Das steht nach dem zweiten Sommer mit Extremwetterbedingungen fest. Rund 75 Prozent des Kiefern- und Buchenbestandes in der Region – der überwiegend vorkommenden Bäume in Oftersheim – müssen früher oder später gefällt werden. Am deutlichsten wird der Einschlag bei den Wildgehegen zu sehen sein, dort wird der Wald sehr licht werden.

Zum

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional