Oftersheim

Förderkreis Wildgehege Im September wird der Vertrag über die weitere Betreuung unterschrieben / Lob von allen Seiten für das große Engagement der Mitglieder

Eine tierisch gute Erfolgsgeschichte

Archivartikel

Oftersheim.Es war vor gut sechs Jahren, als die Zukunft des Wildgeheges im Hardtwald auf der Kippe stand. Das Gelände am Heuweg, in dem sich auf der einen Seite das Schwarzwild, auf der anderen Seite das Rotwild findet, schön mit Zäunen voneinander getrennt und ein beliebter Zielpunkt für den sonntäglichen Spaziergang, war dem Kreis zwar lieb, aber letztlich doch zu teuer. Weshalb er es aus seiner Obhut

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4395 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel