Oftersheim

Gartenbauverein Altbürgermeister Baust spricht über Entstehung der Anlage „Im Sand auf den Kohlwald“ / Verdiente Mitglieder geehrt

Einnahmen übersteigen die Ausgaben

Oftersheim.Viele interessierte Mitglieder und Pächter konnte der Vorsitzende des Gartenbauvereins, Tillmann Hettinger, bei der Generalversammlung im Rosesaal begrüßen. Schließlich standen nicht nur Ehrungen verdienter und langjähriger Vereinsmitglieder sowie die Entscheidung über eine Beitragsänderung für Pächter auf der Tagesordnung – es gab auch ein Jubiläum zu feiern.

So blickte Altbürgermeister Helmut Baust 25 Jahre zurück und erinnerte an die Entstehung der Gartenanlage „Im Sand auf den Kohlwald“. Schon in den 1980ern sei der Bedarf an bezahlbaren Gartenflächen in Oftersheim sehr groß gewesen. „Der Nachfrage gerade durch Neubürger wurde die Gemeinde damals mit einer Flurneuordnung gerecht“, erklärte Helmut Baust den Anwesenden. Und er wusste Bescheid, war er doch damals bei Planung und Durchführung der Maßnahmen der verantwortliche Mann.

Erfolgreich gewirtschaftet

Über das vergangene Jahr berichtete Hettinger ausführlich anhand einer Videopräsentation. Über die Finanzen äußerte sich die langjährige Kassiererin Ingrid Hößler und konnte über ein erfolgreiches Jahr berichten. Die Einnahmen überstiegen die überschaubaren Ausgaben. Die Kassen wurden von Birgit Schieß und Veronika Rüttinger geprüft. Rüttinger bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung, konnte somit die Entlastung der Kassiererin und des Gesamtvorstandes empfehlen und mit den anwesenden Mitgliedern durchführen.

„Ehre wem Ehre gebührt“, mit diesen Worten blickte Hermann Dolezal vom Bezirksverband Mannheim auf die Leistungen und langjährigen Mitgliedschaften der zu Ehrenden. „Ehrungen in dieser Form sollten einen entsprechenden Stellenwert in unserer Gesellschaft haben“, erklärte Dolezal. Das sei dem Verband sehr wichtig, weshalb man die Ehrungsordnung des Landes Baden-Württemberg anwende und stets alle Vereine bitte, die Geehrten mit Sorgfalt auszuwählen.

Zum Schluss stand eine Abstimmung an. Die Beitragsänderung für Pächter sowie die Änderungen der Gartenordnung wurden einstimmig beschlossen. Hettinger dankte den eifrigen Helfern, den Austrägern – hier insbesondere Heinz Wernz für die jahrzehntelange Zustellung der Zeitschrift im Oberen Wald – und wünschte allen Mitgliedern „ein gutes Gartenjahr“. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional