Oftersheim

Einstieg in die Nachhaltigkeit: Tipps für die ersten Schritte

Archivartikel

Bei vielen Menschen ist der Hinderungsgrund, etwas zu verändern, ja nicht die Einsicht, sondern die Bequemlichkeit. Wir haben Johannes Rüd nach Tipps für einen ersten Schritt zu einem nachhaltigeren Leben gefragt, die einfach in den Alltag zu integrieren sind. „Grundsätzlich empfehle ich, zunächst einmal herauszufinden, was die größten Emissionsbereiche des eigenen Lebensstils sind“, sagt der 28-Jährige. Für eine einfache Integration in den Alltag könne er sich folgende Veränderungen vorstellen:

Kaufen Sie saisonale und regionale Produkte (bis 300 Kilometer). Schauen Sie bei den lokal ansässigen Bauern in und um Schwetzingen vorbei. Vermeiden Sie insbesondere eingeflogene Ware.

Kochen Sie vorwiegend mit frischen Zutaten.

Nehmen Sie Ihre eigene Mehrwegtasche mit in den Supermarkt oder besuchen Sie Unverpacktläden in der Region.

Steigen Sie komplett oder öfter einmal auf vegane oder vegetarische Kost um.

Kaufen Sie nur so viele Lebensmittel ein, wie Sie auch tatsächlich verwerten können.

Fahren Sie Rad, laufen Sie oder nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Nutzen Sie das Auto nur, wenn es voll besetzt ist.

Reisen Sie mit Bus, Bahn oder vollbesetztem Auto an Ihren geplanten Urlaubsort.

Reduzieren Sie die Innentemperatur Ihrer Wohnung um ein oder zwei Grad oder schalten Sie die Heizung komplett ab, wenn es draußen warm genug ist.

Reduzieren Sie Ihren privaten Ressourcen- und Energiebedarf soweit wie möglich, indem Sie mechanische anstatt elektrische (Hilfs-)Geräte nutzen und der Digitalisierung weitestgehend entfliehen.

Nutzen Sie technische Geräte so lange wie möglich.

Tauschen Sie, kaufen Sie Gebrauchtes statt neu zu kaufen. Oder achten Sie beim Neukauf darauf, dass das Produkt fair und ökologisch hergestellt wurde. Die Webseite „Siegelklarheit des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ hilft.

Beziehen Sie Ökostrom von einem reinen Ökostromanbieter. az

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional