Oftersheim

Jugendzentrum Fans der harten Töne genießen mehr als drei Stunden Metal-Rock vom Feinsten / Band „Heresy“ krönt den Abend mit energiegeladener Musik

„Einzig wahrer Weg, seine Gefühle auszudrücken“

Archivartikel

OFTERSHEIM.Headbanger fühlten sich im Jugendzentrum (Juz) am Freitagabend mehr als nur gut aufgehoben. Für alle Fans der harten Töne war für mehr als drei Stunden Metal-Rock vom Feinsten angesagt. Den Opener geben „Toxik Shokk“, eine Trash-Metal-Band aus Mannheim. Matze Ru, Max van Trommel, Christian Müller und Tim Scholl gab gleich alles und hatten die Gäste fest im Griff, als sie den groben

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional