Oftersheim

ASB-Pflegeheim Musiker Andreas Schäfer gibt unter freiem Himmel ein Konzert

Er singt für Bewohner

Archivartikel

Oftersheim.Die Bewohner des ASB-Pflegeheims klatschen begeistert, die Füße wippen mit und bei dem ein oder anderen Lied, das Schlagersänger Andreas „Andy“ Schäfer zum Besten gibt, singen sie voller Freude mit. Schon im Siegwald-Kehder-Haus sorgte der Sänger mit einer Vorstellung unter freiem Himmel für eine gelungene Abwechslung in Zeiten von Corona (wir berichteten) und macht im ASB-Pflegeheim gleich weiter.

„Die Stimmung ist richtig super“, erzählt Einrichtungsleiterin Saskia Rappl im Gespräch mit unserer Zeitung. Passend zum 91. Geburtstag einer Bewohnerin bringt der Sänger mit seiner Performance und bekannten Hits wie „Sha La La, I love you“ oder Bernd Clüvers „Der Junge mit der Mundharmonika“ ein Leuchten in die Augen der Zuhörer und ein breites Lächeln auf ihre Lippen. „Sogar bei schwer dementen Bewohnern hat auf einmal der Fuß angefangen mit zu wippen oder die Hände haben plötzlich geklatscht – das war einfach toll und eine super Erfahrung“, sagt Rappl. Sie fände es sehr bemerkenswert, dass jemand in dieser schwierigen Zeit an die Bewohner des Pflegeheims denke.

Polonaise mit Abstand

Mit einem Seil, auf dem die Mindestabstände markiert sind, ist schließlich sogar eine kleine kontaktlose Polonaise möglich – das ist definitiv ein Highlight für die Bewohner. Von den Terrassen und Fenstern aus schauen sie gespannt auf Andreas Schäfer, der gleich drei Zugaben parat hat. „Alle haben mitgemacht – ein voller Erfolg“, fasst Rappl den Vormittag zusammen. caz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional