Oftersheim

Auslandsaufenthalt Sebastian Geschwill verbringt nach seinem Abitur ein Jahr in Peru / Der 17-Jährige möchte gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

„Es ist Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen“

Archivartikel

Oftersheim.Und nach dem Abitur wartet die große Freiheit. Immer mehr junge Menschen wollen nach den letzten Prüfungen und den Abschlusspartys die Welt kennenlernen, einfach nur Spaß haben. Mit dem Rucksack ein paar Monate quer durch Asien touren oder auf einer Kiwiplantage in Neuseeland arbeiten, um mit dem Lohn anschließend Urlaub zu machen – so etwas in der Art steht hoch im Kurs.

Sebastian

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional