Oftersheim

KFD

Fahrt zu „Freezone“ in Mannheim

Archivartikel

Oftersheim/Mannheim.Keiner sieht sie, kaum einer kümmert sich um sie, aber dennoch sind sie da: Jugendliche und junge Erwachsene, die auf Mannheims Straßen leben. Es ist eine andere Armut, die nicht offensichtliche. „Freezone“ ist eine Einrichtung, die offene Türen für Mannheims Straßenkinder hat. Die KFD besucht die Einrichtung am Dienstag, 26. September.

Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Bahnhof in Oftersheim, die Abfahrt erfolgt um 14 Uhr. Die Führung durch die Einrichtung beginnt um 17 Uhr. Die Teilnehmer haben zuvor die Gelegenheit, in Mannheim etwas auf eigene Faust zu unternehmen. Auch Nicht-Mitglieder der KFD sind eingeladen mitzukommen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional