Oftersheim

Flächenbrand Gestrüpp auf 1000 Quadratmeter in Flammen

Feuer hinter dem Friedhof

Archivartikel

Oftersheim.Im Wald hinter den Kleingärten am Kohlwaldweg hat es gestern Nachmittag gebrannt. Eine Frau hatte das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Wenige Minuten zuvor soll wohl eine Person aus dem Wald gelaufen sein, habe eine Zeugin beobachtet, kurz danach sei Rauch aufgestiegen, sagte der stellvertretende Kommandant Andrea Danieli gegenüber unserer Zeitung

Die Feuerwehr Oftersheim war mit drei Löschfahrzeugen vor Ort. „Es gab einen Flächenbrand. Auf rund 1000 Quadratmetern brannten Unterholz, Gestrüpp und der Waldboden, die Flammen waren gut einen Meter hoch“, berichtete Danieli. Mit insgesamt vier Rohren wurde die Brandbekämpfung mit Wasser durchgeführt, teilte die Feuerwehr mit. Parallel wurde, zusätzlich zu den Tanklöschfahrzeugen, eine Wasserversorgung aufgebaut.

Ein Tanklöschfahrzeug blieb nach dem Einsatz noch einige Zeit vor Ort, um etwaige Glutnester in dem von Laub bedeckten Waldgebiet bekämpfen zu können. Über die Brandursache ist noch nichts bekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. vw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional