Oftersheim

Katholische Frauengemeinschaft Einrichtung für Straßenkinder mit 400 Euro bedacht

„Freezone“ liefert Perspektive

Archivartikel

Oftersheim.Vertreterinnen der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) und Senioren aus Oftersheim besuchten in Mannheim die sogenannte „Freezone“. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung, die Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder ist, die auf der Straße leben. Nach einer freundlichen Begrüßung stellte Markus Unterländer, Sozialarbeiter und Leiter der Einrichtung, den Besuchern den Sinn und Zweck von

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2201 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional