Oftersheim

GV Germania Ursula Mittmann und Edeltraud Kraft seit 60 Jahren dabei

Fünf neue Ehrenmitglieder

Oftersheim.Zur Winterfeier begrüßte der Vorsitzende Armin Wolf die Mitglieder des Gesangvereins Germania. Der Rose-Saal bot die entsprechende Atmosphäre für Ehrungen langjähriger Mitglieder, Tanzmusik und der attraktiven und zahlreich bestückten Tombola, schreibt der Verein. Auch dieses Jahr wurden die Germanen bei der Bewirtung der Gäste unterstützt von den Frauen des Landfrauenvereins.

Der gemischte Chor eröffnete unter der Leitung von Dirigent Joe Völker den gelungenen Abend mit „Wochenend und Sonnenschein“, „Ihr von morgen“ und „Buona Sera“. Anschließend standen die Ehrungen für engagierte Vereinsarbeit, unterstützende Tätigkeiten und langjährige Vereinstreue an.

Wie wichtig jedes einzelne Mitglied für einen Verein ist, könne man nicht genug betonen, so Wolf in seiner Ansprache. Jeder einzelne garantiere den Fortbestand eines Vereins und damit auch das kulturelle Bestehen und Leben in seiner Gemeinde. Gleich fünf Mitglieder erhielten an diesem Abend die höchste Auszeichnung des GV Germania – die Ehrenmitgliedschaft. Inge Meisersick und Vizechorleiter Will Egler erhielten diese auch für ihre langjährige Vorstandsarbeit.

Die Ehrungen schloss der Gospelchor mit seinen Liedern „Siyahamba“, „Scarborough Fair“ und „At the Hop“ ab. Im Anschluss verloste Armin Wolf die eingegangen Spenden und die von Birgit Wolf zusammengestellten Präsente zur Tombola und dankte vorab allen Spendern. Natürlich gab es, dank Alleinunterhalter „Pino“, reichlich Gelegenheit, zu tanzen. So wurde die Winterfeier wiedermal zu einem wunderbaren Erlebnis. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional