Oftersheim

Siedlergemeinschaft Finanziell gut aufgestellt trotz Kauf eines Zeltes und eines Traktors

Für Ausflug in den Harz sind noch Plätze frei

Archivartikel

Oftersheim.Bei der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft erinnerte Schriftführerin Andrea Schreiner an die erfolgreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres, die der Vorsitzende Kuno Mädel skizzierte. Dazu zählen beispielsweise das Siedlerfest im Sommer oder der vereinseigene Weihnachtsmarkt sowie der Ausflug, den Wilfried Grein organisiert hat, wie es in einer Pressemitteilung des Vereins heißt.

Kassierer Dirk Rimmler gab einen detaillieren Überblick über die finanzielle Lage der Siedlergemeinschaft, die trotz höherer Ausgaben wie dem Kauf eines 200 Quadratmeter großen Zeltes und eines Rasentraktors gut aufgestellt ist. Die einwandfreie Kassenführung wurde durch die Revisoren Marion Hackler und Brigitte Wiesner bestätigt. Die Entlastung für den Gesamtvorstand erfolgte einstimmig. Nach der Wahl des Vorstands und den Ehrungen stellte Wilfried Grein den für dieses Jahr geplanten Mehrtagesausflug nach Wernigerode im Harz vor. Die Mindestanzahl an Teilnehmern ist erreicht, so dass die Reise stattfinden kann, es sind aber auch noch Plätze frei. as

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel