Oftersheim

Gewölberaum Ausstellung „Zwei im Dialog“ / Ursula Schröder zeigt dreidimensionale Werke / Barbara Berger präsentiert Zweidimensionales

Gemälde treffen auf Skulpturen

Oftersheim.Es sind zwei verschiedene Welten, die bei den beiden Künstlerinnen Ursula Schröder und Barbara Berger aufeinandertreffen –auf der einen Seite dreidimensionale Skulpturen aus Ton, auf der anderen zweidimensionale Malereien. „Wir ergänzen uns perfekt und sind ein eingespieltes Team“, erzählt Ursula Schröder im Gespräch mit unserer Zeitung.

Die Idee, gemeinsam auszustellen und die beiden

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3002 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional