Oftersheim

Evangelische Kirche Café am Park fällt bis auf Weiteres aus

Gottesdienstemit Auflagen

Archivartikel

Oftersheim.„Die evangelische Kirchengemeinde reagiert je nach Situation und Erfordernis auf die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus“, heißt es in einer Mitteilung von Pfarrerin Sibylle Rolf. „Wir prüfen genau und auch täglich, welche Veranstaltung stattfinden können.“

Gottesdienste finden statt. Besucher werden gebeten, sich mit Abstand zueinander zu setzen. „Zur Begrüßung und zum Abschied geben wir uns nicht die Hand. Wir feiern das Abendmahl mit Einzelkelchen, achten beim Richten von Brot und Kelchen auf Desinfektion, verzichten auf den Friedensgruß und den Abschlusskreis am Ende der Abendmahlsausteilung“, lautet der Rat.

Der Segnungsgottesdienst wird von Sonntag, 15. März, zunächst auf Sonntag, 24. Mai, verschoben.

Kinder zunächst nicht betroffen

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche finden statt, solange Kindergärten und Schule geöffnet sind. Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft bleiben geöffnet, es sei denn, Gesundheitsamt und Kommune entscheiden für eine Schließung.

Das „Café am Park“ wird bis auf Weiteres ausgesetzt.

Auch das Zusammensein am Tag der Jubelkonfirmation am Sonntag, 29. März, muss ausfallen. Wie der Gottesdienst gestaltet wird, entscheidet sich in den kommenden Tagen.

Wie es mit dem Frauenkreis weitergeht, wird noch entschieden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional